Erhöhte Leberwerte

„Meine Leberwerte sind erhöht, obwohl ich ja gar keinen Alkohol trinke!“

Diesen Satz höre ich immer wieder von Patienten. Natürlich ist Alkohol einer der Hauptursachen für erhöhte Leberwerte. Es gibt aber auch viele andere Erkrankungen, die unbedingt ausgeschlossen oder abgeklärt werden müssen. Dazu gehören Infektionen, Stoffwechselstörungen oder Veränderungen des Immunsystems. Dabei gilt: Bereits geringe Abweichungen von der Norm können bedeutend sein! Eine einmalige Abklärung reicht meist aus (Gespräch, Laboruntersuchungen, Ultraschall der Leber), um harmlose Veränderungen von behandlungsbedürftigen Erkrankungen zu unterscheiden.
Ich berate Sie gerne.

Über Dr. Hirn

Dr. Thomas Hirn ist seit 1995 als Internist und Experte für die detaillierte Abklärung und Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darmtraktes und der Leber in seiner Praxis tätig.